VSHN Day 2019

Am Mi. 7. August 2019 fand bereits der 5. VSHN DAY statt, bei dem sich unser Team alljährlich zu einem freiwilligen off-site Strategietag zusammenfindet, um gemeinsam über die Zukunft von VSHN zu diskutieren.

VSHN Day 2019 Intro: Back to the Future

VSHN Mitgründer Tobias Brunner (@tobruzh) hat den VSHN Day 2019 mit einem Rückblick eingeläutet. Was war die Idee hinter VSHN? Warum haben sich die ersten VSHNeers 2014 zusammengeschlossen und die VSHN AG gegründet?

Insbesondere für die jüngeren VSHNeers, die noch nicht so lange dabei sind, war Tobias‘ Rückblick sehr wertvoll, um besser zu verstehen, für was VSHN eigentlich steht und was die Idee dahinter war, „bewährtes und traditionelles“ im Hosting, Server & Cloudbereich zu hinterfragen und den Markt umzukrempeln. Auch die technischen und organisatorischen Herausforderungen, die sich über die Jahre und während des Wachstums von VSHN herausgestellt haben, wurden thematisiert.

Danach ging es weiter mit einem Ausblick in die Zukunft: Wie würden wir VSHN und unsere Services heute aufbauen, wenn wir nochmals bei „0“ beginnen könnten? Wie abzusehen, folgte eine leidenschaftliche Diskussion. 🙂 Es wurde jedenfalls schnell klar, dass das Thema für alle VSHNeers eine Herzensangelegenheit ist, was man allein schon an den unzähligen Wortmeldungen feststellen konnte.

Aus Tobias‘ Vortrag und Ausblick werden wir einige Massnahmen ableiten, wie wir VSHN und die Services für unsere Kunden und Partner auch künftig verbessern und wie wir VSHN fit für die nächsten 5 Jahre machen können. Revolution statt Evolution ist das Motto! 🙂

Jedenfalls kannst du sehr gespannt darauf sein, wie sich VSHN in Zukunft weiterentwickeln wird.

Wie immer halten wir dich natürlich auf dem Laufenden und freuen uns wie immer über jegliches Feedback!

Workshop mit Alex Lichtenberger

Nachdem wir am VSHN Day 2018 den Bereich Arbeitsmethodik beleuchtet hatten, stand dieses Jahr die Zukunft von VSHN, der Aufteilung in Squads (Teams) und Open Spaces zu verschiedenen Themengebieten wie Arbeitsbelastung & Stress, Verantwortlichkeiten, Onboarding-Prozess und Vision und Mission auf dem Programm. Alex Lichtenberger (impactmatters.ch) moderierte uns wie immer gekonnt durch den Tag. Herzlichen Dank an dich, Alex!

Im Bereich „Future of Squads“ (Squad = ein Team von bis zu 10 VSHNeers für einen bestimmten Bereich) gingen wir den folgenden Fragen nach:

  • Was sind die Herausforderungen, die wir mit dem aktuellen Squad-Setup haben?
  • Wie können wir das bestehende Setup verbessern und Silos verhindern?
  • Wie können wir die „Durchlässigkeit“ zwischen Squads verbessern und den Know-How Transfer fördern?

Zum Abschluss folgte eine Gruppenübung inkl. Diskussion der Ergebnisse und Definition der nächsten Schritte.

Danach leitete Alex uns durch ein Surprise Game: Wir mussten gruppenweise einen Spaghetti-Turm mit Marshmallows und Klebeband bauen. Dabei kam es sowohl auf eine ausgeklügelte Planung, als auch auf simples ausprobieren und natürlich auch Teamwork an.

Nach einem feinen Lunch präsentierte unser VSHNeer und CEO Patrick die Financial Results des vergangenen Geschäftsjahres, damit jeder im Bilde ist, wie VSHN dasteht und ob es sich auch lohnt, jeden Morgen aufzustehen (die kurze Antwort ist: Ja, es lohnt sich). 🙂

Weiter ging es dann mit Open Spaces zu verschiedenen Themengebieten, die wir zuvor ausgewählt hatten.

  • Welche Qualitätsanforderungen setzen wir uns und erwarten wir für unsere Kunden?
  • VSHN Mission, Vision & Values: Für was steht VSHN?
  • Entscheidungsfindung & -prozesse, Verantwortungen
  • Stressbewältigung und Aufgabenverteilung
  • VSHN Recruiting & Onboarding-Prozess
  • etc.

Zum Abschluss wurden die jeweiligen Ergebnisse der Open Spaces präsentiert, gemeinsam im Team diskutiert und die daraus folgenden nächsten Schritte definiert.

Fazit VSHN Day 2019

Der VSHN Day 2019 war ein voller Erfolg, sowohl vom Output als auch der Mitarbeit jedes Einzelnen. Unser Moderator Alex Lichtenberger meinte, dass er selten bei Strategietagen jeden Einzelnen so aufgeweckt erlebt und bis zum Schluss  und nach vielen Stunden immer noch angeregt diskutiert wird.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die perfekte Organisation durch unsere VSHNeers und für den tollen Tag, es hat sicher jedem gefallen.

Nun liegt es an uns, die diskutierten Themen umzusetzen und in unser Tagesgeschäft und die Planung einfliessen zu lassen.

Vielen Dank an alle für die Organisation und Mitarbeit!

Location: Trublerhütte Schlieren

Der diesjährige VSHN Day fand in der Trublerhütte Schlieren statt, die wir für ein Off-Site wärmstens empfehlen können. Mitten im Wald und mit Alphornklängen im Hintergrund kann man wirklich abschalten und sich in angenehmer Umgebung fokussieren.

Zum Abschluss haben wir es uns dann noch in Rolli’s Steakhouse gutgehen lassen. Denn nur gefüllte Bäuche können Grosses erreichen! 🙂