Technologien

DevOps besteht aus unserer Sicht aus Werkzeugen (tools), Prozessen (processes) und Soft-Skills (people) für die Kollaboration. Mit unserer langjährigen Erfahrung helfen wir unseren Kunden den Prozess zu definieren und mittels Standard-Tools zu implementieren. Die Standard-Tools bieten wir als fertige Managed Services an. Die nötigen Soft-Skills zur Beratung, Implementation und kontinuierlichen Verbesserung bringen wir mit. Für Schulungen in diesen Bereichen arbeiten wir auch mit Partnern zusammen.

 

Prozesse

  • VSHN unterstützt Entwickler dabei, ihre Software möglichst automatisch testbar, deploybar, skalierbar und auf einer beliebigen Infrastruktur betreibbar zu machen.
  • Wir haben den Anspruch, Applikationen so zu betreiben, dass nicht nur die Nutzer durch die Stabilität und 24/7-Verfügbarkeit, sondern auch die Entwickler durch Agilität und Kontrolle zufrieden sind.
  • So kümmern wir uns um die generischen Prozesse wie Packaging, Deployments und Rollbacks, Skalierung, Service Discovery und Load Balancing, Konfigurations- und Key-Management, sodass Entwickler sich noch effizienter auf ihre (neuen) Features konzentrieren können.
  • Unseren Kunden helfen wir dabei, ihre agilen Anforderungen an Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Kosten in technische Anforderungen zu übertragen.
  • IT-Betriebsorganisationen entlasten wir bei neuen Technologien wie Docker, Kubernetes, OpenShift, Cloud und weiteren Themen.
  • Wir arbeiten mit Cloud- und Infrastruktur-Anbietern partnerschaftlich zusammen, um Applikationen mit maximaler Verfügbarkeit trotz regelmässiger Updates zu betreiben.
  • Unser Expertenteam ist 24/7 verfügbar und unser Unternehmen ist ISO 27001 zertifiziert.

 

Tools

 

Docker

Über die letzten Jahre hat sich Docker als Quasistandard im Bereich Container etabliert. Das Verpacken, Verteilen und Betreiben von Applikationen war nie einfacher. Dies machen wir uns zu Nutze, um Softwareentwicklern eine lokale Entwicklungsumgebung zur Verfügung zu stellen, welche identisch zur produktiven Umgebung ist. Diese Docker Container werden dann direkt für den Betrieb verwendet. Dazu gehört auch automatisches „Builden“ mittels CI Tools wie Gitlab CI, Jenkins, Travis, Circle CI und weiteren, sowie das automatische „Deployen“ in die Cloud mittels Kubernetes und OpenShift.

Unsere Dienstleistungen umfassen das Erstellen von massgeschneiderten Docker Images und Prozessen – von der Entwicklung bis zum Betrieb in der Cloud. Darum sind wir auch offizieller Docker-Partner in der Schweiz.

 

Kubernetes

Kubernetes ist eine von Google mitentwickelte Technologie zur Orchestrierung von Applikationscontainern. Basierend auf dem Wissen, welches sich Google seit vielen Jahren angeeignet hat, ist mit diesem Projekt ein marktführendes Instrument zum stabilen Betrieb von Applikation entstanden. Wir benutzen Kubernetes als Teil von OpenShift für den Betrieb der Applikationen unserer Kunden und Partner und bieten Beratungsdienstleistungen dazu an.

 

OpenShift

OpenShift – eine Technologie basierend auf Kubernetes und Docker – bietet eine Umgebung, welche den kompletten Lifecycle einer Applikation abbilden kann: Vom automatischen Build bis zum Deployment und dem Betrieb. Zum Einsatz kommen viele Open Source Komponenten wie die Herzstücke Kubernetes und Docker, aber auch Jenkins, Kibana, Elasticsearch und viele weitere Tools sind in der Plattform enthalten.

Mit APPUiO bieten wir das komplette Programm: Vom Betrieb in der Public Cloud bis zum privaten Cluster im eigenen Rechenzentrum oder in der Cloud. Für weitere Informationen und Details verweisen wir gerne auf die Produkte-Seite.

 

Ansible

Als modernes Tool zur automatischen Serverkonfiguration ist Ansible heute bei vielen Softwareentwicklern und System Engineers sehr beliebt. Die einfache YAML Syntax bringt schnellen Erfolg und hilft, manuelle Prozesse rasch zu automatisieren. Wir benutzen Ansible für den Betrieb und die Wartung unserer Managed Server und Services und bieten Dienstleistungen rund um Ansible an.

 

Puppet

Puppet ist seit über einem Jahrzehnt die Standard-Technologie um Server automatisch zu installieren und konfigurieren. Wir benutzen Puppet für unsere Managed Server und Services Produkte – es gibt nichts, was von Hand installiert oder konfiguriert wird. Durch automatisierte Prozesse mittels Gitlab CI entgeht uns keine Änderung – das Git Commit Log gibt jederzeit Aufschluss über Änderungen an Servern. Dazu entwickeln wir auch für unsere Kunden angepasste Puppet Module, pflegen diese laufend und veröffentlichen einen Grossteil davon als Open Source.

 

Weitere Tools und Technologien

Zu den oben erwähnten Tools und Technologien bieten wir Know-How der folgenden, nicht abschliessenden Liste an:

  • Continuous Integration: Jenkins, Gitlab CI
  • Versionsmanagement: Git, Github, Gitlab, Atlassian Bitbucket
  • Dokumentation- und Content-Management: Atlassian Confluence
  • Task-Management: Atlassian Jira
  • Monitoring: Icinga, Nagios, Elasticsearch, Logstash, Kibana, Fluentd, Grafana
  • Backends: MySQL MariaDB Galera-Cluster, PostgreSQL, MongoDB, Redis, ElasticSearch, Memcached, Solr, InfluxDB
  • Webserver: Nginx, Apache; Varnish
  • Load-Balancer: Nginx, HAproxy, Keepalived
  • Application Server: Tomcat, Spring Boot, Wildfly, ColdFusion, Node.js
  • Programmiersprachen: Java, JavaScript, PHP, Python, Ruby, Scala, Erlang, Golang, Rust, Elixir, C, Perl
  • Frameworks:
    • PHP: Symfony, Drupal, WordPress, CakePHP
    • Java: Play, Spring, Resin, Tomcat
    • Ruby: Rails
    • Python: Django
    • JavaScript/Node.js: ReactJS
    • Elixir: Phoenix
  • Standard-Applikationen:
    • Magento E-Commerce
    • Magnolia CMS
    • Drupal CMS
    • WordPress CMS
  • Cloud-Provider und Infrastrukturen:
    • International
      • Amazon AWS
      • Microsoft Azure
      • Google GCE
    • Schweiz
      • Cloudscale.ch
      • Exoscale.ch
      • Safe Swiss Cloud
    • Private Clouds
      • VMware
      • HyperV
      • OpenStack
      • Cloudstack