Success Story neon & VSHN

Success Story neon & VSHN

neon – Die erste unabhängige Konto-App der Schweiz.

Für uns war klar, dass es so nicht mehr weiter geht: überhöhte Gebühren, unflexible Öffnungszeiten, zu viel Bürokratie und langsame, komplizierte Apps. Darum haben wir neon entwickelt. neon ist eine Konto-App, wie wir sie uns wünschen. Günstigst – ohne Grundgebühren. Schnell und unabhängig. Grenzenlos mobil. Und das ist erst der Anfang, denn neon wächst mit dir. Unschlagbar günstig, super einfach und völlig sicher. Und alles bequem mit dem Smartphone – von der Eröffnung bis in den Alltag. feel free.

neon nutzt die APPUiO Container Platform und überlässt VSHN den Betrieb und die Skalierung der neon app.

Interview mit Simon Youssef, CTO & Co-Founder von neon

Hallo Simon, kannst du uns kurz erklären, was ihr bei neon macht?

Wir bauen mit neon eine Alternative auf zur klassischen Hausbank – absolut digital und kostenfrei. Wir möchten die Banking Needs abdecken im Zahlungsverkehr und für Karte – die allermeisten Kunden brauchen keine zweite Bank. 

Was ist deine Rolle bei neon?

Ich bin einer der Gründer und CTO und damit verantwortlich für die Entwicklung unserer App und unseres Backends sowie für den sicheren und stabilen Betrieb. Das Tech Team umfasst inzwischen über 10 Kollegen über drei Standorte hinweg.

Welche Herausforderungen hattet ihr mit eurer Applikation und der Infrastruktur?

Wir nutzen ein breites Netzwerk von Partnern, um neue Features schnell & günstig entwickeln zu können. Dies bringt typische Themen und Problemstellungen mit sich bezüglich Verfügbarkeit, unangekündigter Interface Changes, Firewall Changes und Network-Settings.

Um das einigermassen in den Griff zu bekommen, sind wir einerseits darauf angewiesen, dass wir eine extrem gute Sicht auf den Zustand unserer Systeme und der Partnersysteme bekommen. Hierfür nutzen wir zum einen New Relic und andererseits müssen unsere eigenen Services super-resilient sein. Dies wird technisch ermöglicht durch den Managed OpenShift Stack von VSHN und prozessual durch konsequentes CI/CD mit allen test-stages.

Wie bist du auf VSHN aufmerksam geworden und warum habt ihr euch für APPUiO als Container-Plattform entschieden?

VSHN bzw. APPUiO war eine Empfehlung aus unserem Netzwerk. Wir sind dem Contovista-Team dafür sehr dankbar.

Was haben wir zusammen erreicht und wie unterstützen wir euch aktuell?

VSHN war von Tag eins unser Service Provider, wir sind zusammen gewachsen und wir vertrauen VSHN absolut bezüglich Kompetenz und Einsatz. In unserem Setup ist es nicht immer leicht, einen Fehler einzugrenzen, da bis zu vier Parteien bei der Fehlersuche beteiligt sind – VSHN hat uns hierbei noch nie im Stich gelassen.

Wo können wir uns verbessern?

Pricing. 🙂

In der Grauzone, bevor sich APPUiO Dedicated Nodes lohnen, ist das Modell etwas teuer und euer SLA könnte flexibler sein.

Warum oder wofür würdest du uns empfehlen?

Ich würde euch empfehlen für die Bereiche Managed Infrastructure, DevOps consulting und Managed OpenShift.

Danke für das Interview und dein offenes Feedback, Simon. Wir freuen uns sehr darüber, neon auf dem weiteren Wachstumskurs unterstützen zu dürfen.

 

Das Interview wurde geführt von Markus Speth, CMO von VSHN.

 

Über neon

neon – feel free. Weil Freiheit alles ist. neon ist der Beweis dafür, dass Banking nicht immer teuer und kompliziert sein muss. Mit unserer intuitiven und übersichtlichen neon-App hast du jederzeit Zugriff auf deine Finanzen. Und mit der gratis neon-Mastercard kannst du weltweit an der Kasse sowie ouch online bezahlen oder Bargeld abheben. Dein Konto liegt bei der Hypothekarbank Lenzburg und die gesamte Kontoführung ist für dich kostenlos. Zudem ist es durch die Schweizer Einlagensicherung bis zu 100’000 CHF geschützt. Hinter neon steckt der Wunsch nach frischem Wind in der Finanzwelt. Ein 15- köpfiges Team aus dem Raum Zürich und München arbeitet tatkräftig daran, dieses Ziel für dich in die Tat umzusetzen.

Über VSHN – The DevOps Company

VSHN wurde mit der Absicht gegründet, den Hostingmarkt grundlegend aufzumischen. Als Lean Startup haben wir uns durch Automatisierung, Agilität und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf den Betrieb von IT-Plattformen konzentriert. Völlig standortunabhängig und ohne eigene Hardware betreiben wir umfangreiche Applikationen nach dem DevOps-Prinzip agil und 24/7 auf jeder Infrastruktur, damit sich Software-Entwickler auf ihr Business konzentrieren können und der IT-Betrieb entlastet wird. VSHN (ausgesprochen wie „Vision“) ist der führende Schweizer Partner für DevOps, Docker, Kubernetes, OpenShift, Rancher & 24/7 Cloud Operations. Erfahre mehr auf www.vshn.ch

Über APPUiO – Swiss Container Platform

APPUiO ist die grösste Schweizer Container-Plattform für das Design, die Entwicklung und den Betrieb von Applikationen. Auf Basis bewährter Open Source Konzepte wie Docker und Kubernetes ermöglicht APPUiO DevOps: Durch Automatisierung und Self-Service werden Entwicklung, Deployment und Betriebsprozesse beschleunigt und die Zusammenarbeit von Software-Entwicklern und Betriebsorganisation verbessert. APPUiO ist ein gemeinsamer Brand von VSHN und Puzzle ITC. Erfahre mehr auf www.appuio.ch

 

Zurück zu Success Stories