Header_Partner_Spryker-1024x225

Spryker

Spryker Systems entwickelt ein einzigartiges Commerce-Betriebssystem (Spryker Commerce OS) sowie zahlreiche zugehörige Kundenschnittstellen (sogenannte Apps). Vor dem Hintergrund der stetig steigenden Device Vielfalt und der dadurch zunehmenden Komplexität der Customer Journey ermöglicht es Spryker Unternehmen, ihre Kunden über alle aktuellen und zukünftigen digitalen Kontaktpunkte zu erreichen. Das “Spryker Commerce OS” ermöglicht die Implementierung neuer Kundenschnittstellen in Form von Frontend- Applikationen wie beispielsweise Desktop-Shop, mobile Apps, IoT-Szenarien, Blockchain- Technologie oder Bot- und Voice-Integrationen innerhalb kürzester Zeit und eröffnet so kundenzentrierte Erlösmodelle ohne lange Vorlaufzeiten.

Die Architektur von Spryker basiert auf einer Trennung von Frontend-Apps und Backend- Capabilities. Die Apps liefern im Zusammenspiel mit den Core-Funktionen maximale Performance und sind durch die Entkopplung gleichzeitig schlank, flexibel und schnell zu programmieren, was zu größtmöglicher Agilität in der Weiterentwicklung führt. Sämtliche Daten werden im Backend an einer einzigen Stelle (Single Point of Truth) vorgehalten um sichere und verlässliche Datensets zu liefern, während der modulare Core dennoch größtmögliche Flexibilität garantiert, da auch hier alle Module entkoppelt sind und somit unabhängig voneinander genutzt und geupdated, sowie unnötige Komponenten vermieden werden können.

Digitaler Erfolg wird maßgeblich von der Fähigkeit determiniert, effektiv in einem Try & Error Modus zu arbeiten, um erfolgsversprechende Geschäftsmodelle schnell zu identifizieren und ausbauen und andere wieder verwerfen zu können. Aus diesem Grund ermöglicht Spryker seinen Kunden ein Höchstmaß an Agilität und Geschwindigkeit, um unterschiedliche Kundenschnittstellen aufsetzen und auf Basis von Kundenfeedback in Echtzeit kontinuierlich anpassen zu können. So können Tag für Tag einzigartige Commerce-Erlebnisse entstehen und Kunden über eine Vielzahl von Kontaktpunkten, von Desktop-Shop über mobile Apps, bis hin zu Shopping-Bots und Blockchain-Technologie, angesprochen werden – hier sieht Spryker die eigentliche Bedeutung von digitaler Innovation und dem Begriff “Omnichannel”.

“Mit VSHN – the DevOps Company konnten wir einen weiteren Partner gewinnen, der unsere Kunden künftig mit professionellen und modernen Hosting-Lösungen, Container-Technologien und Platform-as-a-Service (PaaS) Konzepten unterstützt und sich ideal mit unserer agilen Entwicklungsphilosophie deckt.”

Patrick Kleine-Albers, Director Industry Partnerships

VSHN_Spryker_Patrick_Kleine-Albers

Unseren Blogpost zur Partnerschaft von Spryker und VSHN findest du hier.

Wir sind sehr glücklich, Partner von Spryker Systems zu sein und freuen uns auf viele weitere Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit.

 

www.spryker.com