Amazee Labs

Amazee Labs ist mit seinen 30 engagierten Drupalistas ein weltweit expandierender Vorreiter, wenn es um effiziente Lösungen auf Basis des CMS Drupal geht. Erfahrene Spezialisten planen und setzen Projekte in mittlerem und grösserem Umfang um, von E-Commerce-Vorhaben bis hin zu Medien- oder Community-Portalen. Amazee Labs darf The Voice of Switzerland (SRF), Classic Driver, Sonova, Switzerland Global Enterprise, Gottardo 2016 (SBB), Venture (ETH, Knecht, McKinsey), Neidhart + Schön Group, Swisscom KMU Business World, Fischer Connectors, Tele (Axel Springer Schweiz AG), Die Schweizer (SRF), LikeMag, FIDES Business Partner, Hofrat Suess, ReSource Award (Swiss Re) und viele mehr zu ihren Kunden zählen.

Anspruchsvolle Kunden erwarten von Amazee Labs und VSHN erstklassigen Service: hochverfügbare redundante Server, erstklassiges Caching, performante Drupal PHP Application Server, Datenbank-Cluster usw. Das Configuration Management, welches die Server und damit die Hostings der Kunden verwaltet, kann durch Amazee Labs selbstständig mit neuen Kundenhostings gefüttert werden. Die Projektlogik mit automatischen Entwicklungs- und Produktivseiten für jeden Kunden, verschiedenen Drupal- und PHP-Versionen und Hosting je nach Kundenwunsch in verschiedenen Ländern (CH, USA, ZA) unterstützen die Amazee-Labs Developer durch DevOps und Operations von VSHN.

„Seit Anfang 2015 arbeiten wir mit VSHN daran, eine neue Infrastruktur für unser Drupal-Hosting zu entwickeln. Wir haben nur wenig Kapazitäten, so ein umfangreiches Projekt intern zu stemmen. Deswegen unterstützt VSHN uns dabei mit Consulting, Engineering und dem Betrieb der Server. Durch die Kooperation schaffen wir eine technologische Basis für die Zukunft. Die mit VSHN erarbeitete Lösung eröffnet uns neue Möglichkeiten, was die Hosting-Umgebung betrifft. Bei der Auswahl von VSHN war mir wichtig, dass sie auf kundenspezifische Projekte und agile Zusammenarbeit spezialisiert sind. Sie gehen auf unsere Anforderungen ein und finden Wege, sie zu erfüllen, ohne Kompromisse bei der Sicherheit zuzulassen. Falls etwas nicht auf Anhieb funktioniert, wird ein Weg gesucht, um das Problem zu lösen. Das jetzt eingeführte System ist vollautomatisch, erlaubt mir aber trotzdem den manuellen Zugriff falls einmal nötig. Durch die Automatisierung entfallen sich wiederholende Aufgaben für unsere Entwickler, und Skalierbarkeit, Tracking und Wartung sind einfacher machbar. Wir erleben mit VSHN eine vertrauensvolle und gelungene Zusammenarbeit.“

Michael Schmid, Head Technology, Amazee Labs

 

www.amazeelabs.com