acrevis Bank

VSHN und Puzzle ITC unterstützen acrevis Bank auf Digitalisierungsweg

Nach einer intensiven Evaluations- und Detaillierungsphase hat sich acrevis für eine Partnerschaft mit VSHN und Puzzle ITC für die Bereiche Umsetzung, Realisation sowie Betrieb von IT-Plattformen entschieden. Gemeinsam wird eine Technologie-Plattform erarbeitet, die der acrevis eine two-speed Informatik ermöglicht. Zudem zeichnet es die Regionalbank als aktiven Player in der fortschreitenden Digitalisierung der Finanzbranche aus.

Michael Steiner, Vorsitzender der Geschäftsleitung der acrevis Bank:

„Wir starten klein und möchten mit den Bedürfnissen der Kunden sowie der Bank konsequent und gemeinsam wachsen.“

Die moderne Plattform wird für acrevis ein zukunftsgerichtetes Fundament für weitere Digitalisierungsinitiativen bieten und Sicherheit, Stabilität und Flexibilität miteinander verbinden. Sie ermöglicht acrevis ausserdem, schnell, einfach und effizient auf Kundenwünsche und neue Marktanforderungen zu reagieren und diese in die bestehende Systemlandschaft zu integrieren. Dank der Skalierbarkeit der neuen Technologie-Plattform können zukünftige Digitalisierungsprojekte schneller, unkomplizierter und kostengünstiger realisiert werden.

acrevis ist für VSHN und Puzzle ITC ein überaus spannender Kunde im Bankensektor. Wir freuen uns sehr darüber, acrevis auf ihrer Weiterverfolgung einer offensiven Digitalstrategie unterstützen zu dürfen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

acrevis_logo

www.acrevis.ch

 

Weitere Informationen:

https://vshn.ch/blog/vshn-unterstuetzt-acrevis-bank-auf-dem-digitalisierungsweg/

https://vshn.ch/blog/fintech-insurtech-2019-open-source-in-der-bankenwelt-interview-acrevis/