Willkommen im VSHN-Team, Dimitri!

Dieser Sommer markiert für mich das Ende meines Informatik Bachelors an der ETH. Ich wollte mich jedoch nicht direkt in den Informatik Master stürzen, sondern
mein frisch erworbenes (aber sehr theoretisches) Wissen in der Praxis testen. An der ETH habe ich neben dem Studium beim Programmieren und Koordinieren für den VIS (Verein der Informatikstudenten an der ETH) und beim Entwickeln an privaten Projekten die Schwierigkeiten der Softwareentwicklung kennengelernt. In dieser Zeit bin ich auch das erste mal in Kontakt gekommen mit der DevOps-Mentalität. In meinem letzten Semester habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, wie ich mehr auf diesem Gebiet machen kann und bin auf VSHN aufmerksam geworden.

Hier bei VSHN lerne ich viel über Linux, Docker und Puppet und all die vielen Tools die wir einsetzen. In der kurzen Zeit seit ich begonnen habe, konnte ich schon viel in Bereichen lernen, die ich im Studium bislang etwas vermisst habe.

Ausserhalb meiner Zeit bei VSHN verwende ich ein Teil meiner Freizeit damit Computerspiele zu automatisieren, für die ich keine Zeit mehr habe. Ausserdem bin ich begeisterter Magic the Gathering Spieler.