VSHN ist Cloud Native Computing Foundation (CNCF) Mitglied

VSHN ist Cloud Native Computing Foundation (CNCF) Mitglied

Wir freuen uns, dass wir ab sofort offizielles Mitglied der Cloud Native Computing Foundation (CNCF) sind.

CNCF_Cloud_Native_Computing_Foundation_VSHN_ch

Wer ist die Cloud Native Computing Foundation (CNCF)?

Die Cloud Native Computing Foundation (CNCF) wurde 2015 gegründet, um Container-Technologie zu fördern. Sie wurde mit Kubernetes 1.0, einem Open-Source-Container-Cluster-Manager, angekündigt, das Google als Seed-Technologie zur Gründung beigesteuert hat. Gründungsmitglieder waren Google, Twitter, Huawei, Intel, Cisco, IBM, Docker, Univa und VMware. Um qualifizierte Vertreter der von der CNCF geleiteten Technologien zu etablieren, wurde im August 2016 auf dem ersten CloudNativeDay in Toronto ein Programm angekündigt. Serial Entrepreneur Dan Kohn, der auch beim Start von CII geholfen hat, ist der aktuelle Executive Director des Projekts. (Quelle: Wikipedia)

CNCF ist eine Open-Source-Software-Stiftung, die sich dafür einsetzt, Cloud-natives Computing universell und nachhaltig zu machen. Cloud Native Computing verwendet einen Open-Source-Software-Stack, um Applikationen als Microservices bereitzustellen, indem jedes Teil in einen eigenen Container verpackt wird und diese Container zur Optimierung der Ressourcennutzung dynamisch orchestriert werden. Cloud-native Technologien ermöglichen es Softwareentwicklern, grossartige Produkte schneller zu entwickeln.

Die CNCF ist Teil der Linux Foundation.

Was macht die CNCF?

Die Cloud Native Computing Foundation baut nachhaltige Ökosysteme und fördert eine Gemeinschaft rund um eine Konstellation hochwertiger Projekte, die Container als Teil einer Microservices-Architektur orchestrieren. CNCF dient als herstellerneutrales Zuhause für viele der am schnellsten wachsenden Projekte auf GitHub, einschliesslich Kubernetes, Prometheus und Envoy, um die Zusammenarbeit zwischen den Top-Entwicklern, Endbenutzern und Anbietern der Branche zu fördern.

Kubernetes und andere CNCF-Projekte gehören zu den Projekten mit der höchsten Geschwindigkeit in der Geschichte von Open Source. Wir fügen regelmässig neue Projekte hinzu, um eine vollständige native Cloud-Umgebung zu unterstützen.

Siehe hierzu auch unseren Blog Post „Was ist eine Kubernetes-Distribution“.

Was bedeutet Cloud Native?

Cloud native technologies empower organizations to build and run scalable applications in modern, dynamic environments such as public, private, and hybrid clouds. Containers, service meshes, microservices, immutable infrastructure, and declarative APIs exemplify this approach.

These techniques enable loosely coupled systems that are resilient, manageable, and observable. Combined with robust automation, they allow engineers to make high-impact changes frequently and predictably with minimal toil.

The Cloud Native Computing Foundation seeks to drive adoption of this paradigm by fostering and sustaining an ecosystem of open source, vendor-neutral projects. We democratize state-of-the-art patterns to make these innovations accessible for everyone.

Erklärung des CNCF zu Cloud Native auf Github.

VSHN Cloud Native Computing Meetups in Zürich

Unter anderem unterstützt VSHN die CNCF durch die Organisation der Cloud Native Computing Meetups in Zürich. Die Termine für die nächsten Meetups und weitere Events findest du hier.