VSHN gewinnt Ausschreibung für das Hosting des Daten-Backends für opendata.swiss

Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass VSHN die Ausschreibung für das Hosting des Daten-Backends für opendata.swiss des Schweizerischen Bundesarchivs gewonnen hat.

Um was geht es bei opendata.swiss?

opendata.swiss ist das Portal der Schweizer Behörden für offene, das heisst frei verfügbare Daten. Das Portal ist ein integraler Teil der Open-Government-Data-Strategie Schweiz 2014-2018 des Schweizer Bundesrats.

Bund, Kantone, Gemeinden und weitere Organisationen mit einem staatlichen Auftrag (z.B. SBB) veröffentlichen ihre offenen Daten auf opendata.swiss. Das Portal vereint unterschiedlichste Datensätze wie beispielsweise die Gemeindegrenzen der Schweiz, Bevölkerungsstatistiken, aktuelle Wetterdaten, historische Dokumente oder ein Verzeichnis der Schweizer Literatur. Gemeinsam ist den Datensätzen, dass Sie alle kostenlos heruntergeladen und weiterverwendet werden können.

Mehr Informationen über opendata.swiss können hier eingesehen werden.

Über Opendata.ch

Opendata.ch ist der offizielle Förderverein von opendata.swiss und die Schweizer Sektion der Open Knowledge Foundation.

Opendata.ch entwickelt Positionen und Projekte und trägt sie in die Medien. Das Ziel liegt darin, Daten öffentlich, frei verfügbar und für jedermann nutzbar zu machen für mehr Transparenz, Innovation und Effizienz — das ist Open Data.

Mehr Informationen zu Opendata.ch findest du auf opendata.ch und auf dem offiziellen Twitter-Account.

Das Schweizerische Bundesarchiv

Das Schweizerische Bundesarchiv (BAR) sichert die Dokumentation staatlichen Handelns und macht diese zugänglich. Dadurch kann die Verwaltung Rechenschaft über ihre Tätigkeiten ablegen und effizienter arbeiten.

Für Öffentlichkeit und Forschung ist Archivierung eine Voraussetzung, um sich im demokratischen Rechtsstaat eine eigene, kritische Meinung zu bilden. Recherchieren im Bundesarchiv ist online oder vor Ort möglich.

Mehr Infos über das Schweizerische Bundesarchiv findest du auf der offiziellen Website oder dem Twitter-Account des BARs

Zweck der Ausschreibung

Das BAR und Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) haben eine enge Zusammenarbeit beim Aufbau, Betrieb und bei der Weiterentwicklung einer produktiven Linked Data Plattform vereinbart. Das BAR und das BAFU erarbeiteten die Ausschreibungsunterlagen für die „Linked Data Plattform“ gemeinsam, die Federführung der Gesamt-WTO-Ausschreibung lag beim BAR.

Das BAR hat mittels Einzelzuschlag einen kompetenten, zuverlässigen und leistungsstarken Service-Provider gesucht, welcher die benötigte Service-Organisation in enger Zusammenarbeit mit der Auftraggeberin bereitstellen, erfolgreich bestehende Daten aus dem Altsystemen migrieren und anschliessend die Triplestore Infrastruktur im Regelbetrieb betreiben kann.

Warum wurde VSHN ausgewählt?

Bei der vom Bundesamt für Bauten und Logistik BBL als Organisator durchgeführten Ausschreibung konnte VSHN AG sowohl hinsichtlich der guten Erfüllung der qualitativen Anforderungen wie auch durch das insgesamt gute Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen.

Wir freuen uns sehr, dass wir künftig sowohl den Servicebetrieb als auch den Support über den gesamten Leistungszeitraum der Linked Data Platform für opendata.swiss sicherstellen und allfällige Beratungs- und Integrationsleistungen im Auftrag der Auftraggeberin erbringen dürfen.

Softwareseitig wird Stardog eingesetzt werden, die führende Enterprise Knowledge Graph Software. Wir freuen uns selbstverständlich ebenfalls sehr über die Zusammenarbeit mit Stardog Union, um das Projekt gemeinsam zum Erfolg zu führen.

Die offizielle Zuschlagsmeldung kann auf simap.ch unter der Meldungsnummer „1030799“ eingesehen werden.

 

Über VSHN – the DevOps Company

Die VSHN AG (ausgesprochen ˈvɪʒn wie „vision“) ist der führende Schweizer Partner für DevOps, Docker, Kubernetes, OpenShift und 24/7 Cloud Operations.

Seit 2014 betreuen wir für 300+ verschiedene Kunden & Partner 900+ Server in 20+ verschiedenen Clouds sowie Kunden on-premises mit insgesamt 62000+ Services. Wir sind ISO 27001 zertifiziert und arbeiten nach den strengen FINMA-Richtlinien, um die Sicherheit und Vertraulichkeit von Kundendaten jederzeit sicherzustellen.

Unternehmen wie Abacus, Adcubum, Avectris, Generali, Die Schweizerische Post, hitobito, HRM Systems, die Mobiliar, Sherpany, SIX Group, Sobrado, Starticket und viele mehr vertrauen bereits auf unsere Dienstleistungen.