VSHN geht Partnerschaft mit Rancher ein

VSHN geht Partnerschaft mit Rancher ein

Zürich, 23. Juni 2020: VSHN ist stolz darauf, eine strategische Partnerschaft mit Rancher Labs bekannt zu geben.

Wer oder was ist Rancher?

Rancher Labs liefert Open-Source-Software, die es Unternehmen ermöglicht, Kubernetes skalierbar auf jeder beliebigen Infrastruktur im Rechenzentrum, in der Cloud, in Branch Offices und am Network Edge zu implementieren und zu verwalten. Mit 30.000 aktiven Benutzern und mehr als 100 Millionen Downloads ist das Flagship-Produkt Rancher die am weitesten verbreitete Kubernetes-Managementplattform der Branche. Weitere Informationen findest du unter www.rancher.com und @Rancher_Labs auf Twitter.

Mit Rancher nehmen wir neben Red Hat OpenShift eine weitere Kubernetes Distribution in unser Portfolio auf. Einen umfangreichen Artikel mit vielen weiteren Detail-Informationen über Kubernetes findest du hier und Sebastian Plattner von Puzzle erklärt in einem Beitrag, wie mit Hilfe von Ansible und Rancher ein Kubernetes Cluster aufgebaut werden kann.

Warum Rancher?

VSHN arbeitet bereits seit 2018 mit Rancher und ist nun auch offizieller Rancher Partner.

Mit Managed Rancher kümmert sich VSHN um die Einrichtung sowie den 24/7 Betrieb, Monitoring, Backup und Wartung eines Rancher Clusters. Gehosted in einer Public Cloud deiner Wahl oder On-Premises im eigenen Rechenzentrum. Unsere Managed Rancher Services bieten wir unter der Marke APPUiO an.

Tobias Brunner, Head of DevOps & Partner of VSHN – The DevOps Company zur Partnerschaft:

 

„Mit der Aufnahme von Rancher diversifizieren wir das Angebotsportfolio von VSHN – The DevOps Company durch eine weitere Kubernetes-Distribution und hören sowohl auf den Markt als auch unsere Partner, die nach Managed Rancher verlangt haben.“

Rancher Rodeo Event 2020 in Zürich

VSHN und Rancher Labs hatten auch bereits schon gemeinsame Auftritte, zum Beispiel beim ersten offiziellen Rancher Rodeo Event in Zürich am 19. Februar 2020, an dem unser VSHNeer Adrian einen Talk halten durfte:

Über Rancher

Rancher wurde 2014 gestartet, um Software zu entwickeln, die das Leben von Teams, die Applikationen mit Containern erstellen, vereinfachen würde. Der Markt war neu, Docker war gerade erst eingeführt worden, und die Fragen, wie man Container verwaltet, sichert und orchestriert, waren drängende und spannende Probleme, die es zu lösen galt. Innerhalb eines Jahres brachten wir die erste Version von Rancher auf den Markt, einer Open-Source-Softwareplattform für Teams, die Innovationen rund um Container entwickeln. Bis 2016 hatten wir Kubernetes als Orchestrator eingeführt und tausende von Teams, die Rancher für den Betrieb von Containern in der Produktion nutzten. Während unsere Gemeinschaft gewachsen ist, haben wir nicht aufgehört, innovativ zu sein. Rancher 2.0 wurde die erste Plattform der Enterprise-Klasse für die Bereitstellung von Kubernetes als Enterprise-Service. Projekte wie K3s und submariner treiben die Kubernetes-Gemeinschaft weiter voran. Die ganze Zeit über haben wir uns der Entwicklung von Open-Source-Software verschrieben, die die Benutzer bei ihren Innovationen überall unterstützt.

Über VSHN – The DevOps Company

VSHN (ausgesprochen ˈvɪʒn wie „vision“) ist der führende Schweizer Partner für DevOps, Docker, Kubernetes & 24/7 Cloud Operations.

VSHN wurde mit der Absicht gegründet, den Hostingmarkt grundlegend aufzumischen. Als Lean Startup haben wir uns durch Automatisierung, Agilität und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf den Betrieb von IT-Plattformen konzentriert. Völlig standortunabhängig und ohne eigene Hardware betreiben wir umfangreiche Applikationen nach dem DevOps-Prinzip agil und 24/7 auf jeder Infrastruktur, damit sich Software-Entwickler auf ihr Business konzentrieren können und der IT-Betrieb entlastet wird.