Rückblick: 2. KickOff-Breakfast: Sicherheit in Container-Umgebungen – ein Erfolg!

Was gibt es Besseres, als sich den kostenlosen Informationskick noch vor der daily work zu holen? Nicht viel.

Genau aus diesem Grund möchten wir für unsere Kunden und Interessierten eine Vortragsreihe ins Leben rufen, die bei Kaffee und Gipfeli einen kurzen Informationskick vermittelt.

Unsere KickOff-Breakfasts werden 4-mal im Jahr stattfinden und zu zeitaktuellen Themen informieren. Gern möchten wir dabei auf die Wünsche und Interessen von euch eingehen. Wir stellen euch hier ein unverbindliches Formular zur Verfügung, wo ihr eure Themenwünsche eintragen könnt. Wir werden uns dann bemühen ein abgerundetes Paket mit interessanten Referenten zu schnüren. Natürlich sind wir auch an Partner interessiert, die zusammen mit uns eine solche Informationrunde füllen.

Unser 2. KickOff-Breakfast kam super an

am Dienstag, dem 28.03 fanden sich zur frühen Stunde (8 Uhr) interessierte Teilnehmer im Au Premier in zentraler Lage am HB ein. Nach einer kurzen Stärkung durch Kaffee und Gipfeli startet unser erster Referent

Baltisar Oswald zum Thema: Sicherheit auf der Container-Plattform der SBB. Themenschwerpunkte waren: Sicherheit bei den Images, Zugriffs-Sicherheit Host / Docker Deamon und Applikations-Sicherung. Man bekam einen Überblick über das Arbeiten der SBB mit dem Thema Sicherheit.

Anschliessend referierte Christian Folini von der Netnea AG zum Thema: ModSecurity Container Setup. Ebenfalls ein sehr interessanter Vortrag.

Zum Schluss stellte Matthias Indermühle sehr bildhaft und übersichtlich Authentifizierung & Zugriffskontrolle mit OpenShift auf APPUiO.ch vor. Drei Vorträge mit Gehalt und Würze.

 

Im anschliessenden lockern Networking wurden viele Fragen gestellt und beantwortet. Die Teilnehmer kamen locker ins Gespräch und genossen noch eine Informationrunde vor ihrem Business. Wir bekamen einige Inputs für die weiteren KOBs und freuen uns schon darauf, euch im Juni zu einem neuen spannenden KOB einzuladen.

Falls ihr immer auf dem Laufenden sein möchtet, was für Themen am KOB präsentiert werden, dann abonniert doch unseren Newsletter.